Jana Hruby mit Johannes Heesters und Simone Rethel nach ihrem Auftritt im Gewandhaus

Schlie├čen